headerimage_night.jpg

Ritz 1020   1Nachdem Fr. Ritz bereits Ende Mai 2019 das gesetzlich festgelegte Alter zum Erreichen einer abschlagsfreien Regelaltersrente erreicht hatte, unterstützte sie uns seitdem dennoch mit 10 Wochenstunden weiter in unserem Schulsekretariat. Am 20.10.2020 hat Fr. Ritz nun endgültig ihren letzten Arbeitstag am Johannes-Heidenhain-Gymnasium Traunreut.

Seit dem Jahr 2004 war Fr. Ritz in unserem Sekretariat tätig. Zusammen mit ihrer Kollegin Fr. Hirche war sie zentrale Anlaufstelle für die gesamte Schulfamilie und prägte damit in äußerst positiver Weise das Gesicht der Schule. Mit viel Geduld und Empathie kümmerte sie sich all die Jahre, insbesondere um die Anliegen ihrer Schülerinnen und Schüler. In Fr. Ritz haben die Kinder und Jugendlichen immer eine vertrauensvolle und zuverlässige Ansprechpartnerin gefunden. 

Auch für mich als Schulleiter war Fr. Ritz eine äußerst wertvolle Mitarbeiterin in der Schulverwaltung. Sie hatte immer ein offenes Ohr, erfüllte gleichzeitig ihre Aufgaben stets zuverlässig, weit über das normal geforderte Maß hinaus und war mir in vielen Situationen auch geschätzte Beraterin. Ihre unaufgeregte und warmherzige Art tat unserer Schule immer sehr gut.

Das Johannes-Heidenhain-Gymnasium dankt Fr. Ritz ganz herzlich für ihr langjähriges Wirken und wünscht ihr nun viel Gesundheit und Freude in der Nähe ihrer Familie.

OStD M. Schmid (Schulleiter)

Zum Seitenanfang