headerimage_pano1.jpg

Spendenaktion 091120   2Jedes Kind hat das Recht auf eine glückliche Kindheit und eine gute Zukunft - das ist einer der Grundsätze der Organisation „SOS-Kinderdorf“.  Weil wir, das P-Seminar Ethik, diese Einstellung teilen, haben wir eine Spendenaktion gestartet – und durften erleben, dass das ganze JHG hinter diesem Ziel steht!

Zuerst wurde jede Klasse über das Thema Kinderrechte und das SOS-Kinderdorf mit unserem Erklärvideo informiert. Anschließend konnte jede*r Schüler*in an unserem Spendentag Geld beitragen, das wir dem SOS-Kinderdorf zukommen lassen werden.  Als Ansporn, um so viele Spenden wie möglich zu generieren, haben wir einen kleinen Wettbewerb daraus gemacht. Der Erfolg ist überwältigend: Insgesamt sind ganze 2691,62 Euro zusammengekommen! Alle Klassen haben ihren Beitrag dazu geleistet, doch hatten wir ganz klare Sieger:
Die 5d hat insgesamt 369,50 Euro gespendet. Auf dem zweiten Platz befindet sich die 5c mit einer Summe von 267,54 Euro und die 7a belegt den dritten Platz mit 226,30 Euro. Um diesen drei Klassen noch einmal besonders zu danken, gab es eine Siegerehrung, bei der Urkunden und kleine Preise verteilt wurden.  
Doch im Endeffekt geht es ja nicht darum zu gewinnen, sondern mit dem Geld dazu beizutragen, dass den Kindern in den SOS-Kinderdörfern eine gelingende Zukunft ermöglicht wird. Dafür hat sich jede einzelne Klasse mit ihren Spenden eingesetzt. Deswegen noch einmal ein großes Dankeschön an alle Eltern, Schüler und Lehrer! 

Wer uns noch weiter unterstützen will, kann dies gerne machen – mit einer Überweisung auf folgendes Konto: 

Kontoinhaber   JHG Traunreut
IBAN: DE85 7116 0000 0308 9604 02
Verwendungszweck: Spende SOS Kinderdorf 

Wir bitten um Verständnis, dass Spendenquittungen erst ab einem Betrag von 50 Euro und unter Angabe der Adresse ausgestellt werden können. 

Spendenaktion 091120   1 Spendenaktion 091120   4

 

Zum Seitenanfang