headerimage_sum16.jpg

Physikolymp 091120   1Simon Obermeier, Q11, beteiligte sich an der diesjährigen Internationalen Physik-Olympiade. Dabei müssen vier Aufgaben aus verschiedenen Teilbereichen der Physik selbständig bearbeitet und nachvollziehbar gelöst werden. Die Anforderungen gehen dabei deutlich über die Lehrplaninhalte hinaus.

Simon verfehlte mit seiner eingereichten Arbeit die zweite Runde nur knapp. Als Anerkennung für sein hohes Engagement erhielt er eine Urkunde und OStD M. Schmid überreichte ihm ein kleines Präsent.

StRin V. Reichardt (betreuende Lehrkraft)

Zum Seitenanfang