headerimage_wdtag04.jpg

Jugend forscht 0419   4Können Pflanzen in abgeschlossenen Glasbehältern über Monate überleben? Mit dieser Frage beschäftigte sich der fünfzehnjährige Schüler Titian Sändig. Mit seinem Projekt „Flaschengärten – ein Perpetuum mobile der Biologie“ zeigte der Schüler, dass verschiedene Pflanzen monatelang in einer künstlichen geschaffenen Atmosphäre überleben konnten und erhielt für sein Projekt bereits den 1. Preis beim Regionalwettbewerb Rosenheim.

Beim Landeswettbewerb Schüler experimentieren, der am 11.04.19 und 12.04.19 in Dingolfing stattfand, lobte die Jury seinen Einfallsreichtum, den aufwändig durchgeführten Versuchsaufbau und die fundierten Forschungsergebnisse, die er über Monate gesammelt hatte. Für seine Forschung wurde Titian Sändig mit dem  3. Platz ausgezeichnet. 

StRin P. Hochreiter

Jugend forscht 0419   3 Jugend forscht 0419   2
Jugend forscht 0419   1  

 

Zum Seitenanfang