headerimage_sum16.jpg

Kaenguru 0519   1Der Känguru–Wettbewerb fand in diesem Jahr am Donnerstag den 21. März  statt. An diesem Wettbewerb nahmen am JHG 47 Schüler teil. Der Wettbewerb finanziert sich über ein Startgeld von 2 € und besteht aus 24 Mathematikaufgaben für die Klassenstufen 5 und 6 bzw. aus 30 Mathematikaufgaben für die Klassenstufen 7 bis 12.

Bei jeder Aufgabe sind fünf mögliche Lösungen vorgegeben, wobei jeweils nur eine richtig ist. Die Schüler müssen diese durch Ankreuzen bestimmen. Wurde eine Aufgabe korrekt (bzw. falsch) gelöst, so werden Punkte gutgeschrieben (bzw. abgezogen). Alle Teilnehmer erhalten eine Urkunde und kleine Sachpreise. Besonders gute Arbeiten werden mit zusätzlichen Preisen belohnt.

Das Foto zeigt die erfolgreichsten Teilnehmer: Taria Klinger (5c), Florian Mischke (5b), Felix Bernath (7b), Laura Einsiedl (8a), Tobias Schuster (8c)

OStR M. Pscherer

Zum Seitenanfang