headerJHG_chem1.jpg

Das Wahlfach Leichtathletik findet zwei Mal in der Woche statt, jeweils zwei Stunden. Die Sportart ist sehr abwechslungsreich, da es viele verschiedene Disziplinen gibt wie z.B. Hochsprung, Ballwurf, Sprint oder Ausdauer. Es gibt aber nicht nur Einzelsportarten, sondern auch den Staffellauf, bei dem man lernt, ein Team zu werden.

Im Winter wird in der Halle trainiert. Begonnen wird immer mit einem Spiel wie Völkerball. Anschließend machen wir uns warm, indem wir Treppenläufe machen oder einfache Runden laufen. Danach wird unterschiedlich weiter gemacht, meistens folgen Staffelläufe und Gymnastik. Im Anschluss daran werden häufig zwei Gruppen gebildet (Anfänger und Fortgeschrittene), in denen wir jeweils eine bestimmte Disziplin (z.B. Hürden und Hochsprung) trainieren. Abgeschlossen wird wieder mit einem Spiel.

Das Training im Sommer findet auf dem TUS-Platz statt. Zunächst laufen wir uns 4-6 Runden ein, dann folgen Gymnastikübungen und Sprint: je nach Alter und Können 50m, 75m oder 100m. Danach werden wieder unterschiedliche Disziplinen eingeübt, z.B. Weitsprung. Um die Muskeln wieder zu lockern laufen wir 1-2 Runden aus.

Es wird sich immer über neue Mitglieder gefreut, die vielleicht auch einmal bei einem Wettkampf mitmachen.

Trainingszeiten im Herbst/Winter:

Montag, 17.30 Uhr – 19.30 Uhr in der Grundschule Nord

Freitag, 16.30 Uhr – 18.30 Uhr in der Turnhalle der Mittelschule

Felicitas Falter 

Zum Seitenanfang

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.