headerimage_pano1.jpg
Weiterlesen ...
untere Reihe (von links): Claudia Bork, Sabine Schallinger, Cordula Dumberger, Maria Stief, Alexandra Rose

obere Reihe (von links): Jörg Mackevicius, Sepp Aschauer, Christian Pfaffenzeller, Felix Fleschhut, Gerhard Geißelbrecht

 

Turnusmäßig werden jedes Jahr Bundesjugendspiele für die Schülerinnen und Schüler in zwei verschiedenen Sportarten abgehalten, für die Klassen 5 mit 7 in Leichtathletik und für die 7. Klassen in Gerätturnen.

Einen Höhepunkt der Schulzeit stellen die beiden Schilagerdar. Die Jahrgangsstufen 6 und 7 fahren jeweils von Montag bis Freitag nach Saalbach/Österreich und haben dort die Möglichkeit das Schifahren zu erlernen oder zu verbessern. Für Nichtschifahrer bietet der Winter je nach Witterung viele alternative Möglichkeiten zu einer sportlichen Betätigung in der Natur. So können alle Kinder an dieser für die Klassengemeinschaft wichtigen Veranstaltung teilnehmen.

In den Sportarbeitsgemeinschaften (SAG), die in Kooperation mit örtlichen Sportvereinen angeboten werde, haben die Kinder die Möglichkeit zu einer über den Schulunterricht hinausgehenden sportartspezifischen Betätigung. Die Übersicht über die Wahlfächer bietet einen Einblick in das umfangreiche zusätzliche Angebot. In diesem Zusammenhang ist es auch erwähnenswert, dass das JHG eine von wenigen Stützpunktschulen in Bayern für die Sportart Tennis ist.

Selbstverständlich ist für unsere Schule die Teilnahme an den Wettkämpfen für „Jugend trainiert für Olympia“ in verschieden Sportarten, wie Fußball, Handball, Volleyball, Tennis Leichtathletik oder auch Gerätturnen. Die Erfolge dieser Mannschaften in den letzten Jahren reichen von der Teilnahme mit dem olympischen Gedanken bis zur bayerischen Meisterschaft.

StD G. Geißelbrecht

Der Unterricht im Fach Sport erfolgt für die Jahrgangsstufen 5 und 6 Jahrgangsstufen dreistündig und ab der 7. Klasse nur noch zweistündig pro Woche. Für den Unterricht stehen uns die schuleigene Dreifachhalle des Landkreises, die städtische Doppelturnhalle mit dem Freigelände, das städtische Hallenbad und Sportanlagen des TuS Traunreut zur Verfügung

Die schuleigene Dreifachhalle

Weiterlesen ... Weiterlesen ...

Das städtische Hallenbad - nur 20 Meter entfernt

Weiterlesen ... Weiterlesen ...

Die städtische Doppelturnhalle - über dem Hallenbad

Weiterlesen ... Weiterlesen ...

Die städtische Sportanlage - direkt hinter der Doppelturnhalle

Weiterlesen ... Weiterlesen ...

Die Sportanlagen des TUS Traunreut - 500 Meter entfernt von der Schule

Weiterlesen ... Weiterlesen ...
Zum Seitenanfang

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.